Umbau und Erweiterung U-3 Kindergarten Kunterbunt Probstei, Schönberg

Aufgrund von erheblichem Platzmangel wurde der Kindergarten Kunterbunt Probstei um eine U3-Gruppe (unter Dreijährige) mit einem Gruppenraum sowie mit Ruheräumen und einer WC-Anlage erweitert. Zusätzlich erfolgte eine Umlegung des Haupteingangs des Gesamtkindergartens zur vorgelagerten Straße (Buswen-dehammer). Somit konnte eine gänzlich neue räumliche Organisation des Kinder-gartens erreicht werden, die auch Vorteile in der pädagogischen Arbeit mit sich brachte. Die Architekturaussage wird frisch, anregend, freundlich und hell. Weite Dachüberstände der Pultdächer wirken beschützend auf die Kleinkinder und bilden gleichzeitig raumbildende Übergänge in den angrenzenden Gartenbereich mit großzügigen Spielflächen.