Anbau einer Feuerwehr-Fahrzeughalle und Renovierung Dorfgemeinschaftshaus, Lutterbek

Aufgrund von neuen technischen Vorgaben der Feuerwehrunfallkasse (FUK) wurde ein Anbau einer neuen Fahrzeughalle an das vorhandene Dorfgemeinschaftshaus geplant. Durch die neue Lage des Anbaus wurde der Haupteingang im Bestand seitlich verlegt. Am ehemaligen Standort des Fahrzeuges wurden neue Umkleideräume für die Feuerwehrangehörigen geplant. Der Anbau besteht aus einer leichten Stahlkonstruktion mit einem flach geneigten Satteldach sowie einer gedämmten Sandwich-Paneelfassade in horizontaler Ausrichtung. Im Bestand wurden zudem Renovierungs- und Umstrukturierungsmaßnahmen zur Erlangung von multifunktionalen, für das dörfliche Vereinsleben vielseitig nutzbaren Räumen durchgeführt.